Finnelauf > News > News Details

Ergebnisse

Ergebnisse 40. Finnelauf 2019

Zur den Ergebnissen des 33. Finnelauf

Informationen

Anmeldung, Zeitnahme, Startzeiten, Strecken, Gebühren

Finnelauf Informationen

News

Jubiläumslauf unter winterlichen Bedingungen

06.05.2019

Vielleicht lag es an dem besonderen Gast, der anlässlich des 40. Finnelaufs auf die Finne gekommen war. Schließlich ist Skisprunglegende Jens Weißflog, seines Zeichens mehrfacher Olympiasieger und viermaliger Gewinner der Vierschanzentournee, bei Schnee und winterlichen Temperaturen in seinem Element.

Schon am Freitagabend nahm er mehr als 200 Besucher auf dem Waldsportplatz in Tauhardt mit auf eine spannende Reise durch 25 Jahre Skisprungeschichte, erzählte von Höhepunkten und Rückschlägen. Und so hätten wir vielleicht damit rechnen müssen, dass bei einem Wintersportler der Schnee oft nicht weit ist – auch wenn wir uns gar nicht mehr daran erinnern können, wann der Finnelauf zuletzt bei Schnee stattfand…

Zur Jubiläumsauflage der traditionellen Volkslaufveranstaltung sorgten jedenfalls schon am Morgen dichte Flocken für besondere Bedingungen auf dem Sportplatz. Im Schneegestöber gingen um 9 Uhr zunächst die Läuferinnen und Läufer aus den Schulen der Region an den Start. Die Schüler ließen sich davon aber nicht beirren. Am Ende setzte sich mit einer Zeit von 20:43 Minuten die Staffel Eckartsberga I an die Spitze.

Knapp 500 Teilnehmer auf den traditionellen Laufstrecken trotzten anschließend den winterlichen Bedingungen. Mit 135 Läufern verzeichnete die 12,5 Kilometer-Strecke das größte Teilnehmerfeld, gefolgt von 124 Aktiven auf der 5,5 Kilometer-Strecke. Die 25 km-Königsdisziplin nahmen in diesem Jahr 47 Männer und Frauen in Angriff. Auf zur großen Fuchsjagd hieß es gegen 10.30 Uhr schließlich für 52 Bambini, die auf der 600 Meter langen Strecke ihre läuferischen Kräfte gemessen haben.

Wir freuen uns, dass so viele Läuferinnen und Läufer zu uns gekommen sind und die 40. Auflage des Finnelaufs zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben. Im nächsten Jahr findet der Finnelauf übrigens am 25. April statt – dann hoffentlich wieder bei strahlendem Sonnenschein und bestem Laufwetter. In den kommenden Tagen werden wir zudem noch etwas ausführlicher vom Finnelauf berichten, schaut vorbei!

Ganz schön beeilen musste sich da Meister Fuchs, um noch rechtzeitig vor den Kids ins Ziel zu kommen. Seit vielen Jahren kommen zum Finnelauf auch die Nordic-Walker auf ihre Kosten. 21 Männer und Frauen schwangen die Stöcke auf 5,5 Kilometer, während 11 Teilnehmer auf der 11 Kilometer langen Nordic-Walking-Strecke unterwegs waren.

Text: Anna-Lena Dietrich
Bild-Quelle: Gisela Jäger, Anna-Lena Dietrich

Zurück